Quelle: HMK Tübingen, Württ. Blätter für Kirchenmusik

Gerok, Karl Ludwig

(1906-1975)

1906 Geboren am 27. Januar in Oberfischach, bei Gaildorf. Enkel des Stuttgarter Prälaten und Oberhofpredigers Karl Gerok, des Verfassers der "Palmblätter". Im Lutherstift Schüler des Stuttgarter Eberhard-Ludwig-Gymnasiums.
1925 Student der Stuttgarter Musikhochschule, Orgel bei Arnold Strebel, anschließend in Leipzig bei Karl Straube.
1930 Domorganist in Halberstadt.
Kriegsbeteiligung und Kriegsgefangenschaft
1946 Orgeldozent an der Kirchenmusikschule Esslingen am Neckar (1945 von Hans-Arnold Metzger gegründet) und an der Stuttgarter Musikhochschule (Künstlerisches und liturgisches Orgelspiel).
1948 Organist an der Stuttgarter Markuskirche, als Nachfolger von Hermann Keller.
1958 Organist der Stuttgarter Stiftskirche bis 1969. Professor an der Musikhochschule Stuttgart.
1975 Gestorben am 28. Juni. Beigesetzt in Murrhardt.

Zu seinen Schülern zählten Edgar Rabsch, Helmuth Rilling und Volker Lutz.
Gerok war Mitherausgeber des Württembergischen Choralbuchs von 1953 und Herausgeber der Choralsammlung Schwäbische Orgelromantik (Metzler, 1969).

Orgelwerke
Orgelbüchlein - Kleine Orgelchoräle
Carus-Verlag CV 18.117/00
Lehrgang der Orgelimprovisation Hrsg. von Martin Rößler Hänssler-Verlag, Neuhausen-Stuttgart
, 1976
Toccata in E für Orgel, Döring, Herrenberg, 1929

Beiträge in Schwäbische Orgelromantik

Beiträge in Orgel-Choräle

Beiträge in:
Neue Choralvorspiele zu den Liedern des Evangelischen Kirchengesangbuchs
C.L.Schultheiß, Musikverlag, Tübingen. Heft II (1965) Hrsg. Hans-Arnold Metzger.

Neue Choralvorspiele zu den Liedern des Evangelischen Kirchengesangbuchs
C.L.Schultheiß, Musikverlag, Tübingen. Heft IV (1976) Hrsg. Hans-Arnold Metzger.

 

Klangbeispiele

Choralvorspiel "Morgenglanz der Ewigkeit"
Organist Siegfried Gmeiner an der historischen WALCKER-Orgel (op. 1904, III/P 47) in St. Georg in Ulm.

Choralintonation "Der Geist des Herrn"
Organist Siegfried Gmeiner an der RENSCH-Orgel (op. II/P 28) in Heilig Geist, Ulm

 

Quellen

Krämer, Gotthold: Karl Gerok. Mensch, Musiker, Lehrer. In: Kirchenmusik als Erbe und Auftrag. Festschrift zum 50jährigen Bestehen der Hochschule für Kirchenmusik. Hrsg. Helmut Völkl. Carus, Stuttgart, 1995.
Lutz,Volker: Erinnerungen an Karl Gerok in Württembergische Blätter für Kirchenmusik, Nr. 1, 2006